BABYMAHLZEIT.CH
Tipps zur idealen Ernährung
Suche nach:
Nur Suchen:
Insgesamt 44 Ergebnisse gefunden!

Den ersten Babybrei selbst zubereiten - Tipps

... nsmittel kennenlernen. Nach dem sechsten bis achten Lebensmonat reicht es in der Regel, wenn Du den Brei nur noch grob pürierst. Wahrscheinlich hat Dein Baby zu diesem Zeitpunkt bereits seine ersten Z ...

Die Beikosteinführung

...  beginnt in der Regel im Alter von fünf bis sechs Monaten, sich für die Mahlzeiten seiner Eltern zu interessieren. Er verfolgt interessiert, was bei Tisch geschieht und greift vielleicht sogar schon nach ...

Dürfen Kleinkinder Diäten machen?

... Anlagen für späteres Übergewicht gelegt werden. Ist es also sinnvoll bereits Kleinkinder nach strengen Regeln zu ernähren und sie notfalls auf Diät zu setzen? Ernährungsexperten und Kinderärzte sagen: Auf ...

Welche Babymilch ist die richtige?

31.07.2017  Natürlich weisst Du als Mutter bzw. als werdende Mütter, wie wertvoll Muttermilch für Dein Baby ist. In der Schweiz hat diese Erkenntnis innerhalb der letzten Jahre jedoch zu einer regelrechten ...  ...

Neugeborene richtig stillen

... r das Saugen Deines Babys leichte Schmerzen bereitet - das gibt sich in der Regel schnell. Häufiges Stillen hält den Milchfluss aufrecht In den ersten Tagen nach der Geburt braucht Dein Kind etwa a ...

Gesunde Ernährung bei Kleinkindern

... esund und regional - die wichtigsten Kriterien für eine bewusste Ernährung Bio-Produkte haben den Vorteil, dass sie nicht chemisch behandelt wurden und in der Regel aus der Region stammen. Es lohnt sich  ...

Wie viele Mahlzeiten braucht ein Kleinkind?

... egelmässig nach etwas zu Essen. Johannas Mutter hatte selbst ihr ganzes Leben lang Gewichtsprobleme und hat Angst, dass ihre kleine Tochter zu dick werden könnte. Andererseits ist Johanna unausstehlich, we ...

Der erste Brei für Dein Baby

... nannten Gemüsesorten haben einen süsslichen Geschmack, den Kinder in der Regel von Natur aus mögen. Achte darauf, das ausgewählte Gemüse ausreichend lang zu zu kochen - dann zerfällt es fast von selbst ...

Ideen für die Beikosteinführung

...  gehen. Ausserdem: Essen sollte Spass machen und nicht nach strengen Regeln ablaufen. Daher stehen Dir als Mutter viele Möglichkeiten offen, wie Du die Beikosteinführung stressfrei, abwechslungsreich und mit wenig  ...

Alternative Beilagen

... Grünen mitnehmen. Kinder nehmen Couscous-Gerichte in der Regel gut an, da dieser ähnlich wie Reis einen milden Eigengeschmack hat. Übrigens: Couscous kann wie Reis auch für die Zubereitung von Süssspeis ...

Babys erste Zähne und das Essen

... die ersten Zähne im Unterkiefer durch. Das kann durchaus über Nacht geschehen. Du als Erwachsene weisst, wie unangenehm Zahnschmerzen sein können. Bei Kindern hält sich der Schmerz in der Regel zwar in Grenz ...

Ernährung für stillende Mütter

... cht? Ist hin und wieder ein Glas Wein erlaubt? Gibt es spezielle Lebensmittel, die die Milchqualität positiv beeinflussen? Die gute Nachricht vorweg: So viele strenge Essensregeln für stillende Mütter gib ...

Freude am Essen vermitteln

... chkonzert Wenn Dein Kind bestimmte Speisen verweigert, solltest Du dies als Mutter respektieren. In der Regel besteht eine Mahlzeit aus mehreren Komponenten - irgendeine davon findet sicher die Zustimmung  ...

Stillen unterwegs

... m Job nachgehst muss Dein Arbeitgeber es Dir zeitlich ermöglichen, Dein Kind in regelmässigen Abständen zu stillen oder ihm abgepumpte Muttermilch zu verabreichen. Bei einer täglichen Arbeitszeit von bis zu  ...

Wenn Kinder das Essen verweigern

... ie Anzeichen für eine ernste Erkrankung erkennen Natürlich kann Nahrungsverweigerung bei Kindern auch im Zusammenhang mit einer wirklichen Erkrankung stehen. Es kann beispielsweise ein Magen-Darm-In ...

Trinken und Getränke

... müssen sie in der Regel nicht einmal sprechen können. Schwierig wird es vor allem dann, wenn es in den Sommermonaten sehr heiss wird oder wenn Dein Kind an einem Magen-Darm-Infekt leidet. Fakt ist: Ein kl ...

Die Verdauung beim Neugeborenen

...  In der Regel sind Koliken jedoch kein Anlass zur Sorge - es sei denn, Dein Baby bekommt zusätzlich Durchfall oder muss sich erbrechen. Letzteres erkennst Du daran, dass Dein Kind mehrmals hintereinande ...

Abstillen als Entwicklungsprozess

... y. Wenn Du das Gefühl hast, dass Dein Säugling trotz regelmässiger Stillmahlzeiten nicht satt wird, kannst du zunächst versuchen, die Abstände zwischen dem Stillen zu verringern. Teste gleichzeitig, w ...

Der Trinkrythmus bei Neugeborenen

... h gilt: Ein Neugeborenes, welches laut schreit, hat in der Regel entweder Schmerzen oder Hunger. So lange, bis Dein Baby vor Hunger weint, solltest Du aber natürlich nicht mit dem Stillen warten, auch wenn ...

Geschmacksbildung bei Kleinkindern

... nkind sich an neue Geschmacksrichtungen gewöhnt hat. Experimentiere einfach ein wenig - es ist nämlich durchaus nicht so, dass alle Kinder sich nur für Nudeln mit Sosse oder Pommes mit Ketchup wirklic ...
BABYMAHLZEIT.CH
Tipps zur idealen Ernährung
FB babymahlzeitGoogle babymahlzeitTwitter babymahlzeitRSS babymahlzeitMail babymahlzeit
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden