BABYMAHLZEIT.CH
Tipps zur idealen Ernährung

Gesund Kost zum mitnehmen

babymahlzeit gesund snacks

Gesunde Kost für unterwegs ist nicht immer einfach. Sehr viele Produkte enthalten Farb- und Konservierungsstoffe, aber auch viel Zucker oder Fett.

Vitamine und wichtige Spurenelemente

Damit sich Dein Kind nicht nur altersgemäss entwickeln kann, sondern auch gesund bleibt, braucht es viele Vitamine und Spurenelemente, die in industriell hergestellten Lebensmitteln nur in geringer Menge enthalten sind. Besser ist es daher, wenn Du die kleinen Snacks und Mahlzeiten für unterwegs stets selber zubereitest. Das Pausenbrot in der Schule ist dabei genauso wichtig, wie die Snacks auf Ausflügen oder beim Spielen. Je besser und umfangreicher Du Dein Kind versorgst, desto weniger Lust entwickelt es, sich heimlich Süssigkeiten zu kaufen, weil "der kleine Hunger zwischendurch" drückt.

Echte Vollkornbrote mit abwechslungsreichem Belag sind dabei genauso wichtig, wie gesunde Getränke; Obst und Gemüse. Damit die gesunde Kost für unterwegs nicht einfach in der nächsten Mülltonne landet, solltest Du vor der Zubereitung bei Deinem Kind immer genau nachfragen, auf welche Snacks es gerade am meisten Lust hat.

Geschmacksverstärker, Zucker und Konservierungsmittel, nein Danke!

Brote aus dem Supermarkt, fertige Keksmischungen und handelsübliche Brotaufstriche sind vielleicht günstig und praktisch, aber nicht immer gesund. Achte vor dem Kauf genau darauf, was die verschiedensten Lebensmittel enthalten. Falls Du Dir nicht sicher bist, wie gesund fertige Lebensmittel wirklich sind, bereite sie doch einfach selber zu. Frischer Quark mit frischen Kräutern hat nicht nur wenig Kalorien, viel Calcium und Magnesium, er ist auch frei von Fluorid- und Jodsalzen. Selbst zubereitete Kräuterquarkmischungen kannst Du das ganze Jahr über anrichten, zur Not mit tiefgekühlten Kräuter.

Da der Wunsch nach kleinen Süssigkeiten nicht verneint werden sollte, kannst Du Müsliriegel selber zubereiten und Kekse anstelle von Weissmehl mit Dinkelmehl selbst backen. Auf Zucker kannst Du komplett verzichten, wenn Du die in den Rezepten angegebene Zuckermenge, beispielsweise durch Dattelpaste ersetzt. Derartige "Süssigkeiten" bringen Kraft und Energie und sorgen dafür, dass die Konzentrationsfähigkeit erhalten bleibt. Eine Prise Zimt wird diesen Effekt noch steigern.

Alternativen zu Kunststoff- oder Aluminiumfolien

Kunststoff- und Aluminiumfolien haben keine gute Ökobilanz und sind als Verpackung für Pausenbrote und Snacks, die Du Deinem Kind für unterwegs mitgibst, nicht gerade empfehlenswert. Brotdosen aus Emaille oder Edelstahl sind weitere interessante Möglichkeiten zur Aufbewahrung. Alternativ kannst Du die traditionellen Verpackungen aus Butterbrotpapier und Papiertüten wählen, die lebensmittelecht sind und eine einfache Entsorgung ermöglichen. Plastikdosen sind vielleicht praktisch, aber nicht unbedenklich. Hochwertige Lebensmittel sollten daher auch in einer hochwertigen Verpackung transportiert werden, die keinerlei bedenkliche Stoffe an die Nahrung abgeben.

Falls Dein Kind gerne eingeweichte Haferflocke isst, sind Overnight Oats genau das Richtige. In einem dicht verschliessbaren Schraubglas werden die Haferflocken am Abend zuvor in Milch oder Joghurt eingeweicht. Am nächsten Tag gibst Du nur noch frisches Obst, Kerne und Nüsse dazu, dann ist die gesunde Mahlzeit fertig. Am besten ist es, wenn die Mahlzeiten nicht in die gleiche Tasche gesteckt werden, in der sich die Schulbücher befinden. Sollte es einmal zu einem Missgeschick kommen, wird so im schlimmsten Falle die Brottasche verschmutzt.

Bildquelle: StockSnap / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
BABYMAHLZEIT.CH
Tipps zur idealen Ernährung
FB babymahlzeitGoogle babymahlzeitTwitter babymahlzeitRSS babymahlzeitMail babymahlzeit
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden