BABYMAHLZEIT.CH
Tipps zur idealen Ernährung

Kochen mit Deinem Kind

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

 Kochen mit Kind

"Mami, wie sehen eigentlich Vitamine aus?"

Wenn Dein Kind im Vorschulalter ist, beginnt es sich für Ernährung und die Zusammensetzung von Essen zu interessieren. Es schaut Dir als Mutter beim Kochen zu und zeigt Interesse an der Zubereitung von Speisen. Optimaler könnte es nicht sein: Je früher Dein Kind lernt, dass Gesundheit massgeblich davon abhängt, die richtigen Lebensmittel zu sich zu nehmen, desto besser. Daher kannst Du Deine Kinder in diesem Alter in die Zubereitung der Mahlzeiten mit einzubeziehen. Kochen macht Kindern Spass und sie lernen eine Menge dabei. So kannst Du als Mutter bereits früh dafür sorgen, dass Dein Nachwuchs die Grundlagen über den Zusammenhang von Gesundheit und ausgewogener Ernährung versteht.

Basiswissen über gesunde Ernährung: Woher stammen eigentlich unsere Lebensmittel?

Nimm Dein Kind so oft wie möglich mit zum Einkaufen und sprich mit ihm über die einzelnen Lebensmittel. Wie sehen sie aus? Wie heissen sie? So weckst Du nicht nur das Interesse für Essen, sondern sorgst gleichzeitig dafür, dass sich der Wortschatz Deines Kindes schnell erweitert. Besonders empfehlenswert sind regelmässige Besuche auf dem Bauernhof. Viele Landwirte betreiben inzwischen eigene Hof- und Bioläden. Du unterstützt dadurch regionale Produzenten, kaufst unbelastete Lebensmittel und kannst sicher sein, Produkte zu erhalten, die frisch sowie qualitativ und geschmacklich hochwertig sind. So sieht Dein Nachwuchs mit eigenen Augen, woher Eier, Milch und Co. eigentlich stammen.

Für beliebte Rezepte ein illustriertes Kinderkochbuch anlegen

Wenn alle nötigen Zutaten eingekauft sind, kann es losgehen mildem Kochen. Dabei spielt der Aspekt "Gesundheit" sicherlich eine Rolle, vor allem aber sollte Dein Kind Spass daran haben, Dir als Mutter bei der Zubereitung der Mahlzeiten zu helfen. Um die Motivation zu steigern, lohnt es sich daher, mit dem Lieblingsgericht Deines Kindes zu beginnen. Erkläre ihm, welche Zutaten benötigt werden. Einfache Rezepte, die Du im Alltag immer wieder zubereitest, kannst Du für Dein Kind auch in einem kleinen Notizbuch bildlich festhalten. Es wird stolz darauf sein, ein eigenes kleines Kochbuch zu besitzen, in welches es seine Lieblingsrezepte einordnen kann.

Geniessen mit allen Sinnen fördert die Gesundheit Deines Kindes

Beim Kochen selbst kann Dein Kind je nach Alter kleinere Aufgaben wie beispielsweise das Gemüseschneiden übernehmen. Wichtig ist, dass Du die einzelnen Arbeitsschritte genau erklärst, damit Dein Sohn oder Deine Tochter nachvollziehen kann, was Du tust. Um das Interesse aufrecht zu erhalten, darf das Probieren der einzelnen Zutaten natürlich nicht zu kurz kommen. Du kannst Dein Kind auch an Kräutern riechen lassen: Schon bald wird es in der Lage sein, beliebte Küchenkräuter am Geruch zu erkennen. Diese Art der Wahrnehmungsförderung kommt im Alltag häufig zu kurz, Kinder profitieren jedoch davon, wenn sie ihren Geruchs- und Geschmackssinn trainieren. Sie lernen es ausserdem zu schätzen, frisches Essen ohne Geschmacksverstärker zu sich nehmen zu können und entwickeln nicht wie viele ihrer Altersgenossen eine Vorliebe für Fertiggerichte.

Tipp: Keine Angst vor Gefahren in der Küche

Natürlich sind Messer scharf und auch heisse Herdplatten können für Kinder eine Gefahr darstellen. Im Vorschulalter aber kann Dein Kind diese Gefahr durchaus einschätzen und ist in der Lage, Messer sachgerecht zu benutzen, wenn Du als Mutter ihm den richtigen Umgang damit zeigst. Wichtig ist eine rutschfeste Unterlage zum Schneiden von Obst und Gemüse.

Bildquelle: rudolf ortner  / pixelio.de 

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
BABYMAHLZEIT.CH
Tipps zur idealen Ernährung
FB babymahlzeitGoogle babymahlzeitTwitter babymahlzeitRSS babymahlzeitMail babymahlzeit