BABYMAHLZEIT.CH
Tipps zur idealen Ernährung

Gesunde Snacks für unterwegs

Gesunde Snacks Kind

Egal, ob es sich um den Sonntagsausflug in den Zoo oder die mehrstündige Fahrt zum Urlaubsziel handelt: Irgendwann meldet sich der "kleine Hunger" und Deine Familie verlangt nach Snacks, die bis zur nächsten grösseren Mahlzeit sättigen. Dir als Mutter liegt natürlich die Gesundheit Deiner Lieben am Herzen und im Hinblick auf eine gesunde Ernährung sind Eis, Schokolade und süsse Softdrinks keine gute Wahl als Zwischenmahlzeit. Ausserdem ist das Essen an Raststätten, in Freizeitparks und Zoos sehr teuer, für eine vierköpfige Familie muss häufig eine Summe gezahlt werden, die höher ausfällt als der Eintritt oder die Kosten für Benzin. Daher macht es durchaus Sinn, gesunde und ausgewogene Snacks bereits vorher zuzubereiten einfach mitzunehmen.

Alle drei Stunden meldet sich bei Kindern der Hunger

Gesundheit und eine ausgewogene Ernährung sind wichtig für Kinder im Vorschulalter. Gleichzeitig brauchen sie viel Energie, weil sie sich mehr bewegen als Erwachsene und sich zudem noch im Wachstum befinden. Daher sind Kinder in diesem Alter oft auch alle drei Stunden hungrig. Egal, ob Du als Mutter mit Deinen Kindern unterwegs bist oder ihr es euch zu Hause gemütlich macht: Zwischen Frühstück und Mittagessen sowie am Nachmittag solltest Du Deinem Nachwuchs Snacks servieren, die Energie spenden und sättigen. So kannst Du aktiv zu einer ausgewogenen Ernährung Deiner Kinder beitragen und ihre Gesundheit fördern. Wichtig ist natürlich, dass sich das Essen für zwischendurch schnell zubereiten und sich möglichst ohne Geschirr und Besteck verzehren lässt - Du möchtest als Mutter schliesslich nicht noch mehr Zeit mit dem Abwasch verbringen als Du es ohnehin schon tust.

Snacks für unterwegs einfach in Plastikdosen verpacken

Obst und Gemüse eignet sich in Form von Rohkost besonders gut für gesunde Snacks. Kinder mögen gerne Gurkenscheiben, Paprikastreifen oder kleine Cocktailtomaten. Letztere musst Du nur abwaschen und kannst sie für unterwegs in Plastikdosen verstauen. Äpfel können Kinder im Vorschulalter auch schon essen, ohne dass Du sie vorher zerkleinern musst. Wenn die Schale mitgegessen wird, umso besser: Darin befinden sich besonders viele Vitamine. Wichtig ist, möglichst unbehandeltes Obst und Gemüse zu verwenden, bevorzugt in Bio-Qualität. Kleine Käsestücke oder magere Würstchen aus Putenfleisch liefern Eiweiss und sättigen gut. Alternativ eignen sich auch hart gekochte Eier perfekt als Snack für unterwegs oder zu Hause.

Auch Salzstangen mögen Kinder meist gerne, jüngere Geschwister essen jedoch besser Sesamstangen, weil ihr Körper zuviel Salz noch nicht verwerten kann. Davon abgesehen sind belegte Brote natürlich immer eine gute Option, wenn Deine Kinder unterwegs über einen knurrenden Magen klagen. Ein Eis passt wahrscheinlich trotzdem noch hinein - aber die süsse Nascherei gehört im Sommer ja auch irgendwie dazu.

Tipp: Getränke nicht vergessen und Snacks gut kühlen

Viele Kinder trinken im Tagesverlauf zu wenig. Reiche daher auch unterwegs immer Getränke, wenn Du mit Deinem Nachwuchs eine Snack-Pause einlegst. Gut geeignet sind Wasser, Saftschorle oder Tee. Die Getränke kannst Du bereits zu Hause in Trinkflaschen abfüllen. Zur Not tut es aber immer auch Wasser aus dem Wasserhahn, die Wasserqualität ist in der gesamten Schweiz sehr gut. Wichtig: Achte darauf, die Snacks für unterwegs gut zu kühlen. Spezielle Kühltaschen leisten für diesen Zweck gute Dienste.

Bildquelle: condesign / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
BABYMAHLZEIT.CH
Tipps zur idealen Ernährung
FB babymahlzeitGoogle babymahlzeitTwitter babymahlzeitRSS babymahlzeitMail babymahlzeit
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden